Schatzkästchen - Wortschätze

 

Gedanken voller Freude lassen dich tief entspannen.

NN 

 

Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein .  

Voltaire

 

Was hinter uns liegt und was vor uns liegt sind kleine Angelegenheiten verglichen mit dem, was in uns liegt.
Ralph Waldo Emerson

 

Die wichtigsten Lebensvorgänge geschehen in aller Stille.
Lautlos und still setzt eine Blüte Frucht an, still wachsen die
Bäume des Waldes, still reift das Korn auf dem Felde, still und
ohne Getöse folgt der Tag auf die Nacht, der Frühling auf den Winter.
Ernst Schmitt   

 

Wenn man einem Kind Moral predigt, lernt es Moral predigen, wenn man es warnt, lernt es warnen, wenn man mit ihm schimpft, lernt es schimpfen, wenn man es auslacht, lernt es auslachen, wenn man es demütigt, lernt es demütigen, wenn man seine Seele tötet, lernt es töten. Es hat dann nur die Wahl, ob sich selbst oder die anderen oder beides.

Alice Miller

 

Fantasie ist wichtiger als Wissen -
Wissen ist beschränkt, Fantasie nicht.

George Bernhard Shaw

Die Wirklichkeit des Lebens besteht nicht aus Gefühl,

sondern aus Aktivität.

Simone Weil

 

Wenn wir uns auf uns selbst besinnen, stellen wir fest,

dass wir genau das besitzen, was wir uns wünschen.

Simone Weil

 

Der Herbst ist ein Frühling, in dem jedes Blatt zur Blüte wird.

Albert Camus 

 

Erzeuge, aber nimm nicht in Besitz.

Handle ohne Erwartung.

Fördere, ohne zu beherrschen.

Dies nennt man die subtilen Kräfte.

Laotse

 

Jeder Mensch ist so glücklich,
wie er sich zu sein entschließt.
aus Irland

 

Man kann das Heute nicht erkennen,
wenn man das Gestern nicht sehen will.
aus Irland

 

Es ist schade, dass Du mir manchmal etwas weh tun kannst  

- und dass ich mich so schlecht dagegen schütze.

Antoine de Saint-Exupéry, Briefe an Rinette

 

Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.
Antoine de Saint-Exupéry

 

Es gibt keine Lösungen im Leben. Es gibt Kräfte in Bewegung:  

die muß man schaffen; die Lösungen folgen nach.
Antoine de Saint-Exupéry, Vol de Nuit

 

 

 

 
Praxis für Psychotherapie Coaching und Beratung
   

Ängste Hypnose Psychotherapie Beratung

 

Sylvia Stamm 

Heilpraktikerin

 für Psychotherapie 

Gestalttherapeutin

 Hypnosetherapeutin
 

Bahnhofstraße 2

31832 Springe

 

Tel. 0 50 41 - 77 919 56

  Termine nach Vereinbarung